Sie sind hier

Im Bereich „Wissen“ finden Sie Artikel, Rezensionen, Buchankündigungen, Interviews sowie sonstige Beiträge unserer Partner und von anderen registrierten Mitgliedern. Wir freuen uns über Ihren Input in Form von eigenen Publikationen, Berichten oder Vorträgen sowie Hinweisen auf Veröffentlichungen anderer. Die Redaktion prüft alle eingestellten Inhalte auf deren Qualität.

Wenn Sie ein Artikel beschäftigt, machen Sie Gebrauch von den Kommentar- und Bewertungsfunktionen, um Ihre Eindrücke mit anderen NutzerInnen zu teilen.
2044 Beiträge
 
von Angelika Fritsche | 18.08.17
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Die Länder sind gefragt

Das vor zwei Jahren in Kraft getretene Präventionsgesetz zielt auf dieVerbesserung der Gesundheitsförderung aller Bürger. Was bedeutet das fürdie Hochschulen? Müssen sie ihr Gesundheitsmanagement ändern?Von Thomas Hartmann, Kerstin Baumgarten und...

 
von Angelika Fritsche | 18.08.17
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Rückzug geht gar nicht

Werden Wissenschaftsthemen mittels sozialer Medien angemessen kommuniziert?Eine jüngst veröffentlichte Stellungnahme der Wissenschaftsakademien ist da eherskeptisch – zu Unrecht. Mit bloßem Fortschrittspessimismus ist jedenfalls nichts...

 
von Dr. Axel Oberschelp | 11.08.17
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Das Fächerrating des Landes Hessen – Ausgestaltung und...

Im Zuge des „New Public Management“ sind verschiedene Verfahren der Leistungsmessung und des Leistungsvergleichs für Zwecke der Hochschulsteuerung eingeführt worden. Deren Einsatz wird häufig kritisch diskutiert. In jüngster Zeit kommen...

 
von Prof. Martin Rennert | 09.08.17
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Feine Balance - Berufungen an der Universität der Künste...

Nimmt ein Bewerber bzw. eine Bewerberin eine bedeutende Position in der Kunst ein? Das ist ein wesentliches Kriterium für eine Berufung an die Universität der Künste Berlin (UdK). Einblicke des Präsidenten in das Berufungsgeschehen der UdK, die mit...

 
von Marcus Penthin | 09.08.17
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Gründe für die Überschreitung der Regelstudienzeit aus...

Über die Hälfte der Studierenden an deutschen Hochschulen überschreitet die Regelstudienzeit. Um die bisher meist nur ausschnittsweise betrachteten Ursachen zu systematisieren, wurde in dieser Arbeit ein aus der Literatur abgeleitetes...

 
von Prof. Dr. Conny Antoni | 07.08.17
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Brauche ich nicht... oder doch? - Kommunikation am Lehrstuhl

Eine effektive Kommunikation ist für die reibungslose und erfolgreiche Arbeit eines Lehrstuhls entscheidend. Aber wieviel und wie wenig Kommunikation ist nötig? Was sind Kommunikationsbarrieren und wie können Missverständnisse vermieden werden? Wie...

 
von Prof. Dr. Claudia Peus | 05.08.17
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Führend Wissen schaffen - Herausforderungen bei der...

Um die vielen Aufgaben effektiv bewältigen zu können und Freiräume für Kreativität zu schaffen, ist die geschickte Führung eines Lehrstuhls bzw. einer Forschungsgruppe ein entscheidender Erfolgsfaktor. Klarheit über die eigenen Rollen, die Gewinnung...

 
von Andreas Dörpinghaus | 03.08.17
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Abschied vom Lebenslangen Lernen - Gedanken über ein...

Zu den vielen häufig gebrauchten aber selten hinterfragten Schlagworten in der Bildungsdebatte gehört das vom Lebenslangen Lernen. Wie ist dieses Konzept entstanden? Was macht das menschliche Lernen aus? Stehen wir am Ende unter dem Bann eines...

 
von Dr. Bernd Kleimann | 03.08.17
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Leader, Manager, Mediator? Selbstbeschreibungen deutscher...

Wie wird die deutsche Universität der Gegenwart geleitet? Auf der Basis von Interviews mit Rektoren und Präsidenten deutscher Universitäten formuliert der folgende Beitrag eine (Teil-) Antwort auf diese Frage. Im Mittelpunkt steht dabei die These,...

 
von Felix Grigat | 02.08.17
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Nervenaufreibend? - Wie Sitzungen erfolgreich werden können

Sitzungen sind ein wichtiger Bestandteil des Arbeitslebens, vielfach verlaufen sie jedoch nicht zur allseitigen Zufriedenheit. Zu häufig wird die Chance vertan, Besprechungen sinnvoll und produktiv zu nutzen. Was sind die Ursachen dafür, und was...

Seiten