Sie sind hier

Im Bereich „Wissen“ finden Sie Artikel, Rezensionen, Buchankündigungen, Interviews sowie sonstige Beiträge unserer Partner und von anderen registrierten Mitgliedern. Wir freuen uns über Ihren Input in Form von eigenen Publikationen, Berichten oder Vorträgen sowie Hinweisen auf Veröffentlichungen anderer. Die Redaktion prüft alle eingestellten Inhalte auf deren Qualität.

Wenn Sie ein Artikel beschäftigt, machen Sie Gebrauch von den Kommentar- und Bewertungsfunktionen, um Ihre Eindrücke mit anderen NutzerInnen zu teilen.
319 Beiträge
 
von Angelika Fritsche | 16.09.17
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Die Angst vor der Quote

Chancengleichheit in Wissenschaft und Forschung ist seit über 25 Jahren ein Topthema der Wissenschaftspolitik. Die Unterrepräsentanz von Frauen in der Wissenschaft bedeutet einen hohen Kompetenzverlust für die Forschung.Ein Beitrag von Nicola Hille

 
von Angelika Fritsche | 16.09.17
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
„Wir sollten die Bedürfnisse der Gastländer nicht...

Die internationale akademische Mobilität nimmt in ihrem Umfang immer weiter zu und mit ihr auch das Begriffs-Chaos. Die Bildungsexpertin Professor Jane Knight plädiert daher für neue, klarere Konzepte.

 
von Dr. Patrick Peter Honecker | 16.09.17
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Mit politischen Akteuren kompetent kommunizieren

Die Interessen der Wissenschaft stärker einzubringen und sichtbarer zu machen, ist eines der Ziele von politischer Kommunikation. Hochschulen und Forschungseinrichtungen, die hier aktiv sein wollen, sollten sich mit den Strukturen, Spielregeln und...

 
von Prof. Dr. Katrin Auspurg | 13.09.17
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Wishful Thinking - Verbessern mehr Frauen in...

Um den Frauenanteil bei Neuberufungen zu erhöhen, schreiben viele Landeshochschulgesetze u.a. eine bestimmte Mindestanzahl von Frauen in Berufungskommissionen vor. Lässt sich empirisch bestätigen, dass ein höherer Frauenanteil in den...

 
von Prof. Dr. Martin Neugebauer | 08.09.17
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Besser bezahlt und seltener arbeitslos? - Akademiker im...

Die Warnungen vor einer Überakademisierung wollen nicht verstummen. Es stellt sich die Frage, welche Chancen die Absolventen von Bachelorstudiengängen auf dem Arbeitsmarkt haben. Lohnt sich ein Bachelorabschluss gegenüber einer Berufsausbildung?Ein...

 
von Prof. Dr. Alexander Görke | 07.09.17
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Wider den Immermehrismus

Ein Plädoyer für mehr Gelassenheit im Umgang mit den Herausforderungen der WissenschaftskommunikationDer Trend zur Verkündung eigener „Wahrheiten“ scheint zuzunehmen und findet online eine weite Verbreitung. Braucht es eine...

 
von Prof. Dr. Ute Frevert | 04.09.17
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Annäherungswissen - Vom Vertrauen in die Wissenschaft und...

Viele Menschen sind an wissenschaftlichen Erkenntnissen interessiert, um mit ihrer Hilfe ihre Lebensweise zu optimieren. Doch was tun, wenn Studien zu unterschiedlichen Resultaten kommen? Wie kann der Einzelne erkennen, ob etwas Fakt ist, ob etwas...

 
von Prof. Dr. Thomas Naumann | 04.09.17
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Abbild und Wirklichkeit

Die Naturwissenschaften und die Frage, was „wahr“ istZiel der Naturwissenschaften ist es, die uns umgebende Umwelt zu erkennen. Wie gelingt ihnen das und wo liegen die Grenzen der Erkenntnis? Und an welcher Stelle kommt auch der...

 
von Felix Grigat | 01.09.17
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Wenig Überraschungen - Die Wahlprogramme der Parteien über...

Die Parteien, die an der Bundestagswahl teilnehmen, äußern sich auch zu Themen der Hochschul- und Wissenschaftspolitk. Ein zusammenfassender Überblick über die Positionen der Parteien, die derzeit im Bundestag vertreten sind und der, denen man eine...

 
von Prof. Dr. Stephan Ellinger | 29.08.17
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Entlarvend - Zur Bedeutung des Fakes in wissenschaftlichen...

In Zeiten „alternativer Fakten“ und bedrohlicher „Fake-News“ gerät ein wichtiges Stilmittel wissenschaftlicher Diskurse unter Druck. In der Geschichte verschiedener Forschungskulturen haben Fakes häufig wichtige Korrekturen...

Seiten