Sie sind hier

Im Bereich „Wissen“ finden Sie Artikel, Rezensionen, Buchankündigungen, Interviews sowie sonstige Beiträge unserer Partner und von anderen registrierten Mitgliedern. Wir freuen uns über Ihren Input in Form von eigenen Publikationen, Berichten oder Vorträgen sowie Hinweisen auf Veröffentlichungen anderer. Die Redaktion prüft alle eingestellten Inhalte auf deren Qualität.

Wenn Sie ein Artikel beschäftigt, machen Sie Gebrauch von den Kommentar- und Bewertungsfunktionen, um Ihre Eindrücke mit anderen NutzerInnen zu teilen.
256 Beiträge
 
von Dr. Wolfgang Lieb | 09.11.12
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
"Goldader“ Bildung. Über den Trend zur Privatisierung...

Im Gegensatz zu den Vereinigten Staaten oder Großbritannien herrschte in Deutschland lange Zeit ein breiter gesellschaftlicher Konsens, dass Bildung ein öffentliches Gut sei. Dieser Konsens scheint zu bröckeln. Fragen an einen Kritiker dieser...

 
von Dr. Nina Lemmens | 03.02.17
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
"It's not going to be a smooth ride" - Ein...

Ein Bericht von den Sorgen der academia angesichts des US-Politikwechsels unter Donald Trump – und von der Entschlossenheit zu offenem Austausch und intellektuellen Debatten. Die Leiterin der DAAD-Außenstelle in New York, Frau Dr. Nina Lemmens...

 
von Univ.-Prof. Dr. Holger Burckhart | 28.11.12
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
"Rankings are here to stay“ Ein Plädoyer für mehr...

Der Vergleich von Leistungen in Form von Tabellen ist mittlerweile ein gesamtgesellschaftliches Phänomen. Veröffentlichte Rankings garantieren stets Aufmerksamkeit, ziehen zugleich aber auch vielfach massive Kritik auf sich, vor allem in der...

 
von Christine Prußky | 27.01.15
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
"Wo Tauben sind, fliegen Tauben zu"

Erschienen in duz – Deutsche Universitätszeitung vom 23.01.2014 (duz MAGAZIN 02/2015). Die Rubrik "duz PRAXIS leiten" entsteht in Kooperation mit dem Zentrum für Wissenschaftsmanagement e.V.Lassen sich Wissenschaftszentren von...

 
von Prof. em. Dr. Sigrid Metz-Göckel | 04.10.16
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
(Un)aufgelöste Ambivalenzen. Zur Funktion und Analyse von...

Tabu bezeichnet ursprünglich das Unberührbare, Verbotene, Nicht-Thematisierbare. Gegenwärtig dienen Tabus aus systemtheoretischer und funktionalistischer Theorie-Perspektive der Aufrechterhaltung einer bestimmten sozialen Ordnung. Tabus beziehen...

 
von Redaktion WIM'O | 24.07.14
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Absolventinnen und Absolventen des ersten Jahrganges des...

Speyer, 30.06.2014. Die ersten Absolventinnen und Absolventen des Masterprogramms „Wissenschaftsmanagement“ wurden am 28.06.2014 im Rahmen einer Feierstunde verabschiedet.Seit 2012 wird an der Deutschen Universität für...

 
von Prof. Dr. jur. Eric Steinhauer | 19.09.16
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Akademische Integrität – Aufgabe wissenschaftlicher...

Durch die Digitalisierung sind Informationen nicht nur leichter verfügbar, sondern auch leichter zu kopieren und können ungekennzeichnet in eigene Arbeiten übernommen werden. Wie sollen Bibliotheken mit entdeckten Plagiaten umgehen?

 
von Prof. Dr. Jürgen Enders | 23.08.12
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Alumni of the International Fellowships Program

The core objective of the International Fellowship Program (IFP) is to provide opportunities for postgraduate study to outstanding individuals from social groups and communities in IFP countries that traditionally lack access to higher education and...

 
von Dipl.-Kffr Alexandra Rohlmann | 13.01.11
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Alumni-Arbeit versus Fundraising - Ein Plädoyer

Alumni-Arbeit und Fundraising erscheinen vielen Hochschulen oft als ideale Lösung, klamme Kassen wieder zu füllen. Dabei wird nicht gesehen, dass die Betreuung und Reintegration von Ehemaligen andere Wege und Mittel braucht als das Fundraising. Ein...

 
von Rudolf-Werner Dreier | 21.12.16
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Alumni-Management aufbauen

Die Alumni stellen eine der wichtigsten Zielgruppen im zentralen Hochschulmarketing dar. Sie sind es, die als Multiplikatoren die beste Lobby für ihre ehemalige Hochschule in allen gesellschaftlichen Bereichen repräsentieren. Ziel muss es also sein...

Seiten