Sie sind hier

Im Bereich „Wissen“ finden Sie Artikel, Rezensionen, Buchankündigungen, Interviews sowie sonstige Beiträge unserer Partner und von anderen registrierten Mitgliedern. Wir freuen uns über Ihren Input in Form von eigenen Publikationen, Berichten oder Vorträgen sowie Hinweisen auf Veröffentlichungen anderer. Die Redaktion prüft alle eingestellten Inhalte auf deren Qualität.

Wenn Sie ein Artikel beschäftigt, machen Sie Gebrauch von den Kommentar- und Bewertungsfunktionen, um Ihre Eindrücke mit anderen NutzerInnen zu teilen.
110 Beiträge
 
von Cindy Konen | 13.12.17
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Innovationsfähigkeit von Hochschulen: Voraussetzungen für...

Hochschulen stehen unter den aktuellen Rahmenbedingungen vor der Herausforderung,verstärkt ihre Ressourcen und Kompetenzen in Kooperationen mit Unternehmeneinzubringen, denen das Ziel zugrunde liegt, Innovationen hervorzubringen. Voraussetzungfür...

 
von Isabelle Dorenkamp | 08.12.17
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Warum wollen sie gehen? - Ursachen für Karriereabbrüche von...

Postdoktoranden stellen eine wichtige Gruppe des wissenschaftlichen Personals an Universitäten und außeruniversitären Forschungseinrichtungen dar. Immer mehr Postdoktoranden denken jedoch ernsthaft darüber nach, ihre wissenschaftliche Karriere...

 
von Felix Grigat | 01.12.17
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Debatte über sexualisierte Belästigung und Gewalt - Was tun...

Hollywood-Regisseur Harvey Weinstein soll zahlreiche Frauen sexuell belästigt und deren berufliche Abhängigkeit von ihm ausgenutzt haben. Das hat eine weltweite Debatte in allen Lebens- und Arbeitsbereichen ausgelöst – auch an der Hochschule....

 
von Benedict Jackenkroll | 24.11.17
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Einstellung deutscher ProfessorInnen zu Universitätszielen...

Deutsche Universitäten sind nach den letzten Hochschulreformen gefordert, eigene Ziele zu bilden und zu verfolgen. Es ist daher entscheidend, dass die Professorinnen/Professoren, die durch ihre Leistung das Erreichen von Zielen maßgeblich bestimmen...

 
von Cindy Konen | 13.11.17
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Innovationsfähigkeit von Hochschulen: Einflüsse auf die...

Because of altered internal and external basic conditions, such as the third mission, changed patterns of finance and the added wish for business cooperations, higher education institutions need to boost their innovative ability to meet the...

 
von Prof. Dr. Sonja Munz | 09.11.17
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Forschung als strategisches Ziel - Berufungen an der...

Eine gesunde Kombination aus fachlicher Expertise, beruflicher Praxis, Persönlichkeit und didaktischen Fähigkeiten: Dies sollten Kandidaten für eine Professur an der Hochschule für angewandte Wissenschaften (HAW) München mitbringen. Sind diese...

 
von Benedict Jackenkroll | 23.10.17
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Rollenstress - Ist das Amt des Dekans eine Zumutung?

Der Dekan einer Universität muss mit verschiedenen Hierarchieebenen und damit auch unterschiedlichen, teils sich widersprechenden Interessen umgehen. Daraus ergeben sich nicht selten Rollenkonflikte, die sowohl für den einzelnen als auch für die...

 
von Angelika Fritsche | 20.10.17
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Integrität muss gelebt werden

Das Ethos der Wissenschaft als immanenter Bestandteil wissenschaftlichen Arbeitens ist bei der Leitung vonWissenschaftseinrichtungen zu verankern und hat bei Personalauswahl und Mittelvergabe eine Rolle zu spielen,fordert duz-Gastkommentator Stephan...

 
von Dr. Karin Bodewits | 15.10.17
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
You must be very intelligent - the PhD delusion

You Must be Very Intelligent ist eine höchst unterhaltsame und ungewöhnlich enthüllende Erzählung über das Leben einer Doktorandin an einer modernen, erfolgreichen Universität. Das Buch, das die Autorin an ihre eigenen Erfahrungen angelehnt hat, ist...

 
von Angelika Fritsche | 16.09.17
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Die Angst vor der Quote

Chancengleichheit in Wissenschaft und Forschung ist seit über 25 Jahren ein Topthema der Wissenschaftspolitik. Die Unterrepräsentanz von Frauen in der Wissenschaft bedeutet einen hohen Kompetenzverlust für die Forschung.Ein Beitrag von Nicola Hille

Seiten