Sie sind hier

Im Bereich „Wissen“ finden Sie Artikel, Rezensionen, Buchankündigungen, Interviews sowie sonstige Beiträge unserer Partner und von anderen registrierten Mitgliedern. Wir freuen uns über Ihren Input in Form von eigenen Publikationen, Berichten oder Vorträgen sowie Hinweisen auf Veröffentlichungen anderer. Die Redaktion prüft alle eingestellten Inhalte auf deren Qualität.

Wenn Sie ein Artikel beschäftigt, machen Sie Gebrauch von den Kommentar- und Bewertungsfunktionen, um Ihre Eindrücke mit anderen NutzerInnen zu teilen.
56 Beiträge
 
von Prof. Dr. Alexander Görke | 07.09.17
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Wider den Immermehrismus

Ein Plädoyer für mehr Gelassenheit im Umgang mit den Herausforderungen der WissenschaftskommunikationDer Trend zur Verkündung eigener „Wahrheiten“ scheint zuzunehmen und findet online eine weite Verbreitung. Braucht es eine...

 
von Justus Rathmann | 28.07.17
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Was beeinflusst die Produktivität von Professorinnen und...

Die Produktivität von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern ist ein Indikator, der zur Beurteilung der wissenschaftlichen Leistung, für die Vergabe von Drittmitteln sowie in der leistungsorientierten Mittelvergabe immer wichtiger wird. Bis jetzt...

 
von Prof. Dr. Klaus Zierer | 04.07.17
4
Average: 4 (1 vote)
Lernen bleibt Lernen - Digitalisierung in der Pädagogik

Der Wunsch, den Lernprozess zu beschleunigen und zu optimieren, ist nicht neu. Wiederbelebt wird er durch die alles umspannende Digitalisierung der Gesellschaft. Dass allein der Einsatz neuer Medien den Lernvorgang nicht per se verbessert, sondern...

 
von Angelika Fritsche | 23.06.17
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Auf der Suche nach der verlorenen Qualität

Im Herbst will der Wissenschaftsrat Peer-Review-Empfehlungen geben. Im Vorfeld bilanziert die duz den Stand der Diskussion und fragt: Was ist zu tun, damit die Selbstreinigungskräfte der Wissenschaft wieder die gute wissenschaftliche...

 
von Prof. Dr. Monika Dommann | 13.06.17
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Autoren und Apparate - Die Geschichte des Copyright im...

Von der Schwierigkeit, geistige Arbeit rechtlich zu sichernDas Copyright ist unter Beschuss. Ob Filesharing oder Google, neue technische Erfindungen und Akteure bringen in Bedrängnis, was einstmals als Wert der geistigen Arbeit rechtlich gesichert...

 
von Redaktion WIM'O | 13.06.17
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Urheberrecht in Bewegung - Die Position der VG Wort...

In den vielschichtigen Aspekten der Neuregelungen des Urheberrechts vertritt die Verwertungsgesellschaft (VG) Wort die Interessen von Urhebern und Verlagen. Eine Analyse der aktuellen Situation.Ein Beitrag von Dr. Robert Staats

 
von Dr. Andreas Barth | 07.06.17
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Ein völlig falsches Signal - Der Entwurf für ein neues...

Das Urheberrecht ist aufgrund vieler Anpassungen und Veränderungen in den letzten Jahrzehnten für viele Wissenschaftler unüberschaubar geworden. Der Entwurf eines „Gesetzes zur Angleichung des Urheberrechts an die aktuellen Erfordernisse der...

 
von Prof. Dr. Michael Beurskens | 06.06.17
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Einfacher, klarer, risikoärmer? - Hochschulrelevante...

Das Urheberrechts-Wissensgesellschafts-Gesetz (UrhWissG) soll die bisherigen Schrankenregelungen des Urheberrechts konsolidieren und an die Bedürfnisse der Praxis anpassen. Welche Änderungen nimmt das Gesetz vor und welche Folgen hat das für Lehre,...

 
von Dr. Karl Ledermüller | 28.04.17
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Predicting learning success in online learning environments...

The emergence of new trends sometimes carries the risk that established, well-proven concepts rooted in other disciplines are not properly integrated into new approaches. As Learning Analytics seems to be evolving into a highly multidisciplinary...

 
von Prof. Dr. Michael Kerres | 21.04.17
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Akteurinnen/Akteure der Digitalisierung im Hochschulsystem...

Die aktuelle gesellschaftliche Debatte zur Digitalisierung wirft die Frage auf, wie sich Hochschulen zu dem Thema verhalten sollten. Digitale Technik durchdringt alle Bereiche der Lebens- und Arbeitswelt. Die Hochschulen müssen sich auf diese...

Seiten