Sie sind hier

Im Bereich „Wissen“ finden Sie Artikel, Rezensionen, Buchankündigungen, Interviews sowie sonstige Beiträge unserer Partner und von anderen registrierten Mitgliedern. Wir freuen uns über Ihren Input in Form von eigenen Publikationen, Berichten oder Vorträgen sowie Hinweisen auf Veröffentlichungen anderer. Die Redaktion prüft alle eingestellten Inhalte auf deren Qualität.

Wenn Sie ein Artikel beschäftigt, machen Sie Gebrauch von den Kommentar- und Bewertungsfunktionen, um Ihre Eindrücke mit anderen NutzerInnen zu teilen.
254 Beiträge
 
von Dr. Nina Lemmens | 03.02.17
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
"It's not going to be a smooth ride" - Ein...

Ein Bericht von den Sorgen der academia angesichts des US-Politikwechsels unter Donald Trump – und von der Entschlossenheit zu offenem Austausch und intellektuellen Debatten. Die Leiterin der DAAD-Außenstelle in New York, Frau Dr. Nina Lemmens...

 
von Redaktion WIM'O | 26.04.13
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
"Kooperation oder Führungsanspruch? Zur Debatte um das...

Die Führungsrolle, die die Helmholtz- Gemeinschaft in ihrem Papier für bestimmte Forschungsfelder reklamiert, ist bei den Universitäten auf zum Teil heftige Kritik gestoßen. Von einer „Helmholtzifizierung des deutschen Wissenschaftssystems“ ist die...

 
von Redaktion WIM'O | 24.07.14
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Absolventinnen und Absolventen des ersten Jahrganges des...

Speyer, 30.06.2014. Die ersten Absolventinnen und Absolventen des Masterprogramms „Wissenschaftsmanagement“ wurden am 28.06.2014 im Rahmen einer Feierstunde verabschiedet.Seit 2012 wird an der Deutschen Universität für...

 
von Dr. Dorothea Rüland | 07.09.12
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Afghanistan braucht eine akademische Elite. Zehn Jahre...

Afghanistan wird in der deutschen Öffentlichkeit vor allem als Kriegsschauplatz wahrgenommen. Doch gibt es dort trotz schwieriger Sicherheitslage heute bereits über einhunderttausend Studenten. Wie gestaltet sich die Situation vor Ort? Was haben...

 
von Dr. Hubert Detmer | 12.12.16
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Akkreditierung: Rechtswidrig, zu teuer, fraglicher Nutzen...

Das Bundesverfassungsgericht hat in einer Entscheidung vom 17. Februar 2016 (1 BvL 8/10) die derzeitige Akkreditierungspraxis für verfassungswidrig erklärt. Unmittelbar ist der nordrhein-westfälische Gesetzgeber aufgefordert, längstens bis zum 31....

 
von Remigius Bunia | 24.10.14
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Aktuelle Karrieresituation der Juniorprofessoren und...

Prof. Dr. Remigius Bunia ist Mitglied des Vorstands der Deutschen Gesellschaft für Juniorprofessur e.V.Vortrag anlässlich der ZWM-Jahrestagung State of the Art am 14./15.  Oktober 2014 an der Hochschule für angewandte Wissenschaften München....

 
von Jürgen-Peter Henckel | 11.02.10
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Alumniarbeit als strategische Aufgabe der Hochschulen?

Die Hochschulen in Europa stehen vor einer veränderten Wettbewerbssituation und sind auf den langfristigen Dialog mit ihren Absolventen angewiesen. Kann Alumni-Arbeit demnach als strategische Aufgabe der Hochschulen verstanden werden? Der Beitrag...

 
von Dr. Marion Steinbach | 05.09.13
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Analysen zur Erwachsenenbildung in Sachsen-Anhalt - 2013

Die Publikation beinhaltet Ergebnisse von zwei Analysen, die im Frühjahr 2013 am Deutschen Institut für Erwachsenenbildung im Auftrag des Kultusministeriums des Landes Sachsen-Anhalt durchgeführt wurden. Bezugspunkt ist das Gesetz zur Förderung der...

 
von Prof. Dr. Volker Stein | 12.08.15
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Anforderungen an Universitätssteuerung: Ergebnisse aus zwei...

Dieser Artikel ist Teil des Forschungsprojekts „Korporatismus als ökonomisches Gestaltungsprojekt für Universitäten (KORFU)“, www.kor-fu.de. Die Autoren danken dem deutschen Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) für die...

 
von Prof. Dr. Horst Hippler | 02.02.15
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Annäherung und Wandel - Zu den Leistungsprofilen von...

Die HRK vertritt als „Stimme der Hochschulen“ die Interessen der Hochschulen. Wie steht sie zu dem an Fahrt gewinnenden Prozess der Differenzierung der Hochschultypen? Wieviel Annäherung, wieviel Kooperation ist ratsam, gar notwendig?...

Seiten