Sie sind hier

Artikel
Eingestellt: 05.04.18 | Erstellt: 07.03.18 | Besuche: 667
0
Noch keine Bewertungen vorhanden

Das Potenzial administrativer Daten für das Qualitätsmanagement an Hochschulen

Der Beitrag beschreibt verschiedene Möglichkeiten zur Analyse administrativer Daten der Studierenden- und Prüfungsverwaltung für die evidenzorientierte Qualitätsentwicklung in der Hochschullehre. Es werden sowohl Verfahren zur explorativen Datenanalyse als auch zur Kausalanalyse vorgestellt und am Beispiel von entsprechenden Untersuchungen an der Humboldt-Universität zu Berlin (HU Berlin) illustriert.

Ein Beitrag von Sabrina Hahm und Dr. Johanna Storck

Quellen:
Erschienen in: Zeitschrift für Hochschulentwicklung ZFHE Jg.13 / Nr.1 (März 2018)