Sie sind hier

Tag: "Bürokratie"
8 Inhalte
 
von Dr. Thomas Petersen | 18.01.17
Bürokratie an den Universitäten schadet der Lehre - Hochschullehrer-Umfrage zeigt große Unzufriedenheit mit Reformen

Das Institut für Demoskopie Allensbach hat im Auftrag des Deutschen Hochschulverbandes nach längerer Zeit wieder eine Umfrage über die Arbeitssituation und -zufriedenheit der Hochschullehrer durchgeführt. Neben vielen interessanten...

 
von Prof. Dr. Stefan Kühl | 08.03.17
Der bürokratische Teufelskreis - Zum Verhältnis von Formalität und Informalität an Hochschulen

Großorganisationen wie Universitäten zeichnen sich durch ein komplexes, häufig widersprüchliches Regelwerk aus. Wie gelingt es den Hochschullehrerinnen und Hochschullehrern, trotz dieses Regel werks das Studium – besonders in Zeiten von Bologna...

 
von Christine Prußky | 26.07.13
Die Bürokratie, dein Feind und Helfer

Erschienen in duz – Deutsche Universitätszeitung vom 26.07.2013 (duz MAGAZIN 08/2013). Wer die Professionalisierung des Wissenschaftsmanagements ernst meint, wird nicht nur auf gut ausgebildete Beschäftigte in der Verwaltung achten, sondern auch...

 
von Inga Ganzer | 03.11.16
Her mit dem Uni-Sekretär - Ein Plädoyer für eine bessere Koordination zwischen Wissenschaft und Verwaltung

Das Verhältnis von Wissenschaft und Verwaltung an Hochschulen ist oft angespannt. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beider Bereiche sind jedoch auf eine enge Zusammenarbeit angewiesen. Wäre es nicht hilfreich, wenn jemand mit Freude zwischen ihnen...

 
von Prof. Dr. Christian Scholz | 12.03.15
Interne Akkreditierung über Systemakkreditierung - Vorschläge für vertrauenswürdige Verfahren

Die Akkreditierung an den Hochschulen wird immer wieder kritisiert, bestenfalls als „lästiges Übel“ erduldet. Ist es nicht vielleicht doch möglich, die Verfahren so zu ändern, dass alle Beteiligten von unnötiger Bürokratie entlastet werden? Ein...

 
von Dieter Kaufmann | 09.03.17
Mehr Verständnis füreinander - Über das Verhältnis von Wissenschaft und Verwaltung

Hochschulverwaltungen halten möglichst viel Bürokratie von den Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern fern und der jeweilige Kanzler sorgt für effiziente Abläufe in der Universität – das wünschen sich die Wissenschaftler in den Universitäten....

 
von Dr. Ute Berbuir | 09.07.09
Organisation der Prüfungsverwaltung im Spannungsfeld von Bürokratisierung und Serviceorientierung

Die Prüfungsverwaltung ist in Zeiten von Bologna und der zunehmenden Digitalisierung von Hochschulen kein »linearer« Verwaltungsprozess, sondern ein vernetztes System im Spannungsfeld von Serviceorientierung und Kontrolle. Um ihre...

 
von Prof. Dr. Gerhard Blickle | 21.03.17
Verfeinerte Kulturtechnik - Die Bürokratie zwischen Wildwuchs und Erstarrung

Bürokratisches Organisieren beruht auf einem grundlegenden Bedürnis vieler Menschen nach geräuschlosem und glatten Funktionieren ihres Alltags. Welche Erscheinungsformen, Techniken und Elemente zeigt die Bürokratie in organisatorischer Hinsicht,...