Sie sind hier

Tag: "Bologna"
9 Inhalte
 
von Angelika Fritsche | 08.03.17
Ein Mantra hat sich abgeschliffen

„Andersartig, aber gleichwertig“: Die Botschaft von einst kann heute getrost vergessen werden. Just seit Bologna fällt den Fachhochschulen die Profilschärfung in Abgrenzung zu den Unis schwer.  Ein historischer Abriss angesichts des bald 50-...

 
von Marcel Schütz | 04.10.17
Gallische Dörfer? Begründungsmuster und Handlungsstrategien bei der Erhaltung von Diplomstudiengängen

Seit Einführung des Bologna-Systems hat die überragende Vielzahl der Hochschulen in Deutschland die vorhandene Studienarchitektur nahezu komplett auf die Bachelor- und Masterabschlüsse umgestellt. Eine kleine Gruppe von Fakultäten hat jedoch die...

 
von Dr. Maike Reimer | 12.06.14
Gute Noten für Betreuung und Praxisbezug im Studium: Ergebnisse einer bayernweiten Bachelor- und Masterbefragung

Bachelorabsolventen geben der fachlichen Betreuung und dem Praxisbezug ihres Studiums gute Noten. Die Mehrheit der Bachelorabsolventen bewertet die fachliche Betreuung als gut. Damit fühlen sich Bachelorabsolventen mindestens genauso gut betreut...

 
von Gregor Fabian | 21.07.16
Hochschulabschlüsse nach Bologna - Werdegänge der Bachelor- und Masterabsolvent(inn)en des Prüfungsjahrgangs 2013

Anders als bei Studierendenbefragungen, die vorrangig der Aufgabe dienen, bisherige Studienverläufe und die gegenwärtige Studiensituation abzubilden, besteht mit Hilfe von Absolventenbefragungen die Möglichkeit, die Studienbedingungen in den...


mssing: wimojoboffer
 
von apl. Prof. Dr. phil. Klaus Bayer | 02.01.13
Immer bessere Noten? Über die Zerstörung der geisteswissenschaftlichen Prüfungskultur

Um besser und schlechter zu unterscheiden, gute und sehr gute Leistungen gegenüber eher mäßigen hervorzuheben, gibt es seit jeher das Instrument der Benotung. Nun ist seit Jahren eine Tendenz
zu immer besserer Notenvergaben zu beobachten....

 
von Christine Speth | 20.08.08
Modulverwaltung und Moduldatenbanken an deutschen Hochschulen – Aktueller Stand und Perspektiven auf Basis einer Umfrage der Service-Stelle Bologna

Die vorliegende Publikation basiert auf einer Umfrage der Service-Stelle Bologna der HRK zur Modulverwaltung bzw. zu Moduldatenbanken unter den HRK-Mitgliedshochschulen Anfang 2006. Sie präsentiert eine qualitative und quantitative...

 
von Dr. Ute Berbuir | 09.07.09
Organisation der Prüfungsverwaltung im Spannungsfeld von Bürokratisierung und Serviceorientierung

Die Prüfungsverwaltung ist in Zeiten von Bologna und der zunehmenden Digitalisierung von Hochschulen kein »linearer« Verwaltungsprozess, sondern ein vernetztes System im Spannungsfeld von Serviceorientierung und Kontrolle. Um ihre...

 
von Prof. Dr. Niclas Schaper | 15.10.17
Zu viel Wiedergeben – zu wenig Erklären und Bewerten: Prüfungsanforderungen und -praxis nach Bologna

Die Bologna-Reform sollte Studienabschlüsse in Deutschland nicht nur international vergleichbarer machen, sondern auch zu mehr Kompetenzorientierung unter den Studierenden führen. Bei der Umsetzung hakt es an unterschiedlichen Stellen. Neuere...