Sie sind hier

Artikel
Eingestellt: 04.10.17 | Erstellt: 01.06.16 | Besuche: 335
0
Noch keine Bewertungen vorhanden

Gallische Dörfer? Begründungsmuster und Handlungsstrategien bei der Erhaltung von Diplomstudiengängen

Seit Einführung des Bologna-Systems hat die überragende Vielzahl der Hochschulen in Deutschland die vorhandene Studienarchitektur nahezu komplett auf die Bachelor- und Masterabschlüsse umgestellt. Eine kleine Gruppe von Fakultäten hat jedoch die Reform ihrer bzw. einzelner Studiengänge explizit verweigert und beabsichtigt bisher die Beibehaltung der Diplomstudiengänge.

Ein Beitrag von Marcel Schütz und Prof. Dr. Heinke Röbken

Quellen:
Erschienen in: die hochschule 1/2016: Gestaltende Hochschulen. Beiträge und Entwicklung der Third Mission