Sie sind hier

Stellenangebot
Eingestellt: 16.02.17 | Besuche: 1007

Universität Vechta: Persönliche/r Referent/in der Vizepräsidentin für Lehre und Studium

Kontakt: -
Ort: -
Web: - Bewerbungsfrist: 13.03.17

An der Universität Vechta ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle zu besetzen als

Persönliche Referentin/Persönlicher Referent
der Vizepräsidentin für Lehre und Studium

bis Entgeltgruppe 13 TV-L / Teilzeit 0,5

Die Stelle ist befristet für die Dauer der Amtszeit der Vizepräsidentin bis zum 30. Juni 2018.

Stellenprofil:
Zu den Hauptaufgaben der Stelle gehört die inhaltliche und organisatorische Unterstützung der Vizepräsidentin in allen das Ressort Lehre und Studium umfassenden Bereichen. Zu den Routinetätigkeiten zählen insbesondere die inhaltliche Begleitung von Arbeitsgruppen, Gremien und Projekten, Netzwerkarbeit innerhalb und außerhalb der Universität, Beantwortung von Anfragen sowie Vorbereitung von Vorträgen und Grußworten (auch in englischer Sprache). Die Stelle setzt eine flexible Gestaltung der Arbeitszeiten voraus.

Kompetenzprofil:
Einstellungsvoraussetzungen sind ein Hochschulabschluss oder eine nachgewiesene gleichwertige Qualifikation, ein großes Interesse an - wünschenswert sogar Erfahrungen in - Hochschulpolitik, Hochschulmanagement und Budgetplanung, ausgeprägte Kommunikations-, Präsentations- und Moderationsfähigkeiten, Kreativität, Teamfähigkeit und Durchsetzungsfähigkeit.
Ein sicherer Umgang mit MS-Office-Programmen sowie eine sehr gute Ausdrucksweise und eine souveräne Anwendung der deutschen und der englischen Sprache werden vorausgesetzt. Unabdingbar für die Stelle und eine vertrauensvolle Zusammenarbeit sind Sensitivität, Loyalität und Verschwiegenheit; diese Eigenschaften werden ebenfalls vorausgesetzt.

Die Universität Vechta strebt an, Unterrepräsentanz im Sinne des Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetzes in allen Bereichen und Positionen abzubauen. Bewerbungen von Frauen werden daher besonders begrüßt. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer 17/13/VPLS bis zum 13.03.2017 an das Präsidium der Universität Vechta, Postfach 15 53, 49364 Vechta oder digital (möglichst in einer einzelnen pdf-Datei) an bewerbung@uni-vechta.de.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Bewerbungsunterlagen nur auf Wunsch zurückgesandt werden können, falls Sie einen ausreichend frankierten Rückumschlag mitsenden. Andernfalls werden die Unterlagen bei erfolgloser Bewerbung nach Abschluss des Auswahlverfahrens unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet.

 

    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.
Keine Inhalte