Sie sind hier

Veranstaltung
Eingestellt: 08.11.16 | Besuche: 361

Workshop:l KarriereberaterIn werden – KarriereberaterIn sein

Veranstalter: Zentrum für Wissenschaftsmanagement e.V. Speyer
Ort: Hoffmanns Höfe Frankfurt am Main
Start: 23.11.17
09:00
Uhr
Ende: 24.11.17
16:00
Uhr

Inhalte und Ziele

Die TeilnehmerInnen erhalten Gelegenheit, sich ihrer eigenen Rolle klar zu werden und ein eigenes Selbstverständnis im Spannungsfeld zwischen organisationalen Interessen ihres Arbeitgebers und individuellen Interessen ihrer Klientel zu entwickeln. Sie reflektieren ihre Gestaltungsspielräume
vor dem Hintergrund ihres Auftrags und ihrer organisatorischen Verankerung. Zusätzlich wird die Förderung der eigenen Kompetenz- und Karriereentwicklung durch Netzwerken und Weiterbildung thematisiert. Darüber hinaus besteht Raum für einen strukturierten Erfahrungsaustausch über
Beratungsmethoden sowie Grenzen der Karriereberatung. Am Ende haben die TeilnehmerInnen ein erstes Konzept für sich erarbeitet, aus dem hervorgeht, für was sie stehen und welche Ziele sie verfolgen.

Methoden: Workshop mit Impulsvorträgen, Präsentationen,Kleingruppenund Einzelarbeit, kollegialem Austausch und Selbstreflexion.

Zielgruppe

Der Workshop wendet sich an Fachkräfte, die in der Berufsberatung für Promovierende und Post-Doktoranden tätig sind oder sich auf einen solchen Karriereschritt vorbereiten wollen. Angesprochen sind sowohl MitarbeiterInnen, die zentral in Personal- oder Verwaltungsabteilungen tätig sind, als auch MitarbeiterInnen, die dezentralen Einheiten wie Fachbereichen, Graduiertenschulen (-kollegs) oder anderen Organisationen zugeordnet sind. Die Maßnahme setzt einen akademischen Abschluss voraus, die Fachrichtung spielt keine Rolle.

Termine und Ort

15.-16.12.2016 - neuer Termin!
Hotel Deutscher Hof in Kassel

23. – 24. November 2017
Hoffmanns Höfe, Frankfurt am Main

Veranstaltung jetzt buchen

Teilnahmegebühr

Teilnahmegebühren: 789,– Euro; zzgl. Tagungspauschale: 101,– Euro. Für TeilnehmerInnen aus Mitgliedseinrichtungen: 631,– Euro; zzgl. Tagungspauschale: 101,– Euro. Die Teilnahmegebühren sind nach § 4 Nr. 21 a) bb) UStG von der Umsatzsteuer befreit. Die Tagungspauschale enthält die gesetzliche Mehrwertsteuer. Inbegriffen sind Tagungsmaterialien, Tagungsgetränke, eine Übernachtung und Vollverpflegung.

Ihr Ansprechpartner

Dr. Frank Stäudner

 

Leiter Beratung
Tel.: +49 6232 - 654-149
E-Mail: staeudner@zwm-speyer.de

    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.
Keine Inhalte