Sie sind hier

Veranstaltung
Eingestellt: 19.10.17 | Besuche: 217

Workshop: Finanzmanagement

Veranstalter: Zentrum für Wissenschaftsmanagement Speyer
Ort: -
Start: 26.09.18
09:00
Uhr
Ende: 28.09.18
16:00
Uhr

Hintergrund und Thematik

Im Workshop werden Basiswissen und anwendungspraktische Methoden zur finanztechnischen Planung und Steuerung von Forschungsprojekten vermittelt. Neben der Vermittlung von rechtlichen, betriebswirtschaftlichen und organisatorischen Grundlagen steht die Bearbeitung eines konkreten Fallbeispiels auf der Agenda. Die TeilnehmerInnen werden am praktischen Beispiel die Phasen der finanztechnischen Projektarbeit thematisieren und fallbezogen bearbeiten. Im Workshop wechseln sich Vorträge und Diskussionen im Plenum mit Kleingruppen- sowie Werkstattarbeit ab.

Zielgruppe

Der Workshop richtet sich an wissenschaftliche Nachwuchsführungskräfte, die als NachwuchsgruppenleiterInnen, JuniorprofessorInnen oder in vergleichbaren Positionen an Hochschulen und Forschungseinrichtungen Arbeitsgruppen verantworten. Unter anderem angesprochen sind Geförderte des Emmy-Noether-Programms sowie SFB-NachwuchsgruppenleiterInnen.

Inhalte

Haushaltsrechtliche Grundlagen | Basiswissen Rechnungswesen (Kameralistik und Doppik) | Kosten- und Leistungsrechnung | Praxisbezogenes Projektcontrolling: Durcharbeiten eines Fallbeispiels | Ausblick Forschungslandschaft: Zuwendungsrecht, Beihilfe- und Steuerrecht

Die TeilnehmerInnenzahl ist auf 16 Personen begrenzt.

Termine & Orte

26. –28. September 2018 - Tagungs- und Gästehaus der Barmherzigen Brüder, Trier

Kosten

Teilnahmegebühren: 925,– Euro; zzgl. Tagungspauschale: 175,– Euro. Für TeilnehmerInnen aus Mitgliedseinrichtungen: 740,– Euro; zzgl. Tagungspauschale: 175,– Euro.* Inbegriffen sind Tagungsmaterialien, Übernachtungen und Vollverpflegung.

Ihre Ansprechpartnerin

Caroline Hupe, M.A., Referentin Weiterbildung , hupe@zwm-speyer.deFon: 06232 654-160, Mail: hupe@zwm-speyer.de

    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.
Keine Inhalte