Sie sind hier

Veranstaltung
Eingestellt: 13.11.16 | Besuche: 766

Workshop: Finanzmanagement

Veranstalter: Zentrum für Wissenschaftsmanagement e.V. Speyer
Ort: Robert Schuman Haus Trier
Start: 19.10.17
09:00
Uhr
Ende: 21.10.17
16:00
Uhr

Inhalte und Ziele

Im Workshop werden Basiswissen und anwendungspraktische Methoden zur finanztechnischen Planung und Steuerung von Forschungsprojekten vermittelt. Neben der Vermittlung von rechtlichen, betriebswirtschaftlichen und organisatorischen Grundlagen steht die Bearbeitung eines konkreten Fallbeispiels auf der Agenda. Die TeilnehmerInnen werden am praktischen Beispiel die Phasen der finanztechnischen Projektarbeit thematisieren und fallbezogen bearbeiten. Im Workshop wechseln sich Vorträge und Diskussionen im Plenum mit Kleingruppen- sowie Werkstattarbeit ab.

Haushaltsrechtliche Grundlagen | Basiswissen Rechnungswesen (Kameralistik und Doppik) | Kosten- und Leistungsrechnung | Praxisbezogenes Projektcontrolling: Durcharbeiten eines Fallbeispiels | Ausblick Forschungslandschaft: Zuwendungsrecht, Beihilfe- und Steuerrecht

Zielgruppe

Die Workshops richten sich an wissenschaftliche Nachwuchsführungskräfte, die als NachwuchsgruppenleiterInnen, JuniorprofessorInnen oder in vergleichbaren Positionen an Hochschulen und Forschungseinrichtungen Arbeitsgruppen verantworten. Besonders angesprochen sind Geförderte des Emmy-Noether-Programms sowie SFB-NachwuchsgruppenleiterInnen.

Termine und Ort

19. – 21. Oktober 2017
Robert Schuman Haus, Trier

Veranstaltung jetzt buchen

Teilnahmegebühr

Für Emmy Noether Geförderte übernimmt die Deutsche Forschungsgemeinschaft die Teilnahmegebühren bis auf einen Eigenbeitrag der TeilnehmerInnen in Höhe von 200,– Euro sowie die Reisekosten. Für andere NachwuchsgruppenleiterInnen und JuniorprofessorInnen ist für diesen Workshop eine Teilnahmegebühr von 800,– Euro (Nicht-Mitglieder des ZWM e.V.) bzw. 650,40 Euro (für MitarbeiterInnen institutioneller Mitglieder des ZWM e.V.) (inkl. Mwst.) zu entrichten. In diesem Betrag inbegriffen sind Tagungsmaterialien, Getränke und Mittagstisch; die Unterbringung am Tagungsort ist nicht im Preis enthalten und muss vor Ort von den TeilnehmerInnen bezahlt werden. Die Teilnahmegebühren sind nach §4 Nr.
21 a) bb) Umsatzsteuergesetz (UStG) von der Umsatzsteuer befreit.

Ihr Ansprechpartner

Caroline Hupe

 

Referentin Weiterbildung
Tel.: +49 6232 - 654160
E-Mail: hupe@zwm-speyer.de

    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.
Keine Inhalte