Sie sind hier

Tag: "Wissenschaftszeitvertragsgesetz"
8 Inhalte
 
von Marei John-Ohnesorg | 13.12.13
Arbeitsplatz Hochschule: Aufstieg oder Sackgasse?

Der Bundesbericht Wissenschaftlicher Nachwuchs 2013 (BuWiN) belegt, dass die Flut befristeter Arbeitsverträge an Hochschulen nicht abgenommen hat. Es folgt weiterhin Zeitvertrag auf Zeitvertrag und auch die Anteile an Teilzeitbeschäftigung und...

 
von Michael Leszczensky | 21.07.09
Beschäftigungssituation des wissenschaftlichen Nachwuchses - Erhebung und Auswertung von Personaldaten im Rahmen der Evaluation des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes (WissZeitVG)

Das Wissenschaftszeitvertragsgesetz (WissZeitVG) regelt befristete Arbeitsverträge in Wissenschaft und Forschung an deutschen Hochschulen und außeruniversitären Einrichtungen. Mit der Verabschiedung dieses Gesetzes war die Intention verbunden,...

 
von Christine Prußky | 26.04.11
Bis dass die Frist uns scheidet

Erschienen in duz - Deutsche Universitätszeitung vom 25.3.2011 (duz MAGAZIN 04/2011). Vor vier Jahren verabschiedet, teilt das Wissenschaftszeitvertragsgesetz die Gemeinschaft der Forschenden und Lehrenden bis heute in zwei Lager. Jetzt ist das...

 
von Dr. iur. Jörn Hohenhaus | 14.01.09
Das Wissenschaftszeitvertragsgesetz

Das am 18. April 2007 in Kraft getretene Gesetz zur Änderung arbeitsrechtlicher Vorschriften in der Wissenschaft (Wissenschaftszeitvertragsgesetz – WissZeitVG) modifiziert die §§ 57 ff. Hochschulrahmengesetz (HRG ). Es regelt den Abschluss...

 
von Christine Prußky | 09.01.15
Generation Zeitvertrag

Erschienen in duz – Deutsche Universitätszeitung vom 19.12.2014 (duz MAGAZIN 1/2015).

Vertragslaufzeiten von wenigen Monaten, viel Arbeit, wenig Betreuung. Das ist der Alltag für viele junge Akademiker. Die Probleme von...

 
von Cornelius Richter | 27.07.15
Kein Durchlauferhitzer - Qualifizierung als ausdrücklicher Befristungsgrund

Bundesbildungsministerin Wanka will in Kürze einen Gesetzesentwurf zur Neuregelung des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes vorlegen. Die Autoren plädieren dafür, in die Diskussion eine alltagstaugliche und substanzielle Verbesserung der...

 
von Dr. Vanessa Adam | 03.03.16
Reform des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes - Neue Regeln für die Befristung von Nachwuchswissenschaftlern

Ende Januar 2016 hat die Reform des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes (WissZeitVG) den Bundesrat passiert. Die Neuregelungen sollen nach Ausfertigung durch den Bundespräsidenten und Verkündung im Bundesgesetzblatt voraussichtlich im März 2016 in...

 
von Dr. Elke Luise Barnstedt | 30.12.16
Verantwortung für angemessene Befristung – Fragen zum Wissenschaftszeitvertragsgesetz

Für die befristete Beschäftigung des wissenschaftlichen und künstlerischen Personals an staatlichen Hochschulen (mit Ausnahme von Hochschullehrerinnen und Hochschullehrern) sowie des Personals an Forschungseinrichtungen gilt seit April 2007 das...