Sie sind hier

Tag: "elektronische"
11 Inhalte
 
von zwm speyer | 02.05.08
Beweiskräftige elektronische Archivierung: Bieten elektronische Signaturen Rechtssicherheit? (Alexander Roßnagel, Paul Schmücker (Hgg.)

2006, 268 Seiten, kartoniert, mit CD-Rom, 64,00 Euro, Economica Verlag, Verlagsgruppe Hüthig Jehle Rehm, ISBN 3-87081-427-6

 
von Prof. Dr. Jörg Stratmann | 15.02.09
Das Testcenter der Universität Duisburg-Essen als Teil einer gesamtuniversitären E-Strategie

Im diesem Vortrag werden die Erfahrungen referiert, die die E-University Duisburg-Essen mit der Einrichtung ihres Computer-Testcenters gemacht hat. Was war die Motivation für die Einrichtung eines Computer-Testcenters, welche Erfahrungen wurden...

 
von Günter Wetter | 14.02.09
E-Klausuren mit ILIAS an der Universität Mainz

Die Universität Mainz organisiert die E-Klausuren mithilfe der Lernplattform ILIAS. Der Vortrag zeigt nicht nur die Organisation der E-Klausuren an der Universität Mainz, sondern auch die Chancen und Anwendungsmöglichkeiten einer Open-Source-...

 
von PD Dr. Dipl.-Psych. Volkhard Fischer | 15.02.09
E-Prüfung als Public-Private-Partnership

Die Einführung elektronischer Prüfungssysteme ist für Hochschulen mit hohen Kosten verbunden, die durch den Einbezug externer Anbieter minimiert werden können. Neben dem Kostenaspekt gibt es noch weitere Gründe, die aus der Perspektive einer...

 
von Dr. Uwe Hübner | 15.02.09
Elektronische Prüfungen in Hochschulen - Schnittstellen zwischen Campus Management und E-Prüfungssystemen

Elektronische Prüfungen in Hochschulen sind Schnittstellen zwischen Campus Management und elektronischen Prüfsystemen. Dieser Vortrag gibt anhand von Praxisbeispielen einen Überblick über die Architektur von QIS und LSF, über die Kopplung...

 
von Cornelia Ruedel | 15.02.09
Neue Wege in der Prüfungskultur

Das Prüfungsankommen an Hochschulen ist durch die Bologna-Reform angestiegen, sodass Prüfungsdurchführungen und -auswertungen eine hohe Personalbelastung und einen hohen Zeitaufwand verursachen. Zudem zeichnen sich konventionelle schriftliche und...

 
von Prof. Dr. Nicolas Apostolopoulos | 15.02.09
Projekt FU E-Examinations E-Prüfungen am eigenen Notebook an der FU Berlin

Die Bedeutung computergestützter Prüfungen in der Hochschullehre steigt. Die Freie Universität Berlin hat mit dem Projekt »FU E-Examinations« computerbasierte Prüfungen in den Fachbereichen Wirtschaftswissenschaft und Erziehungswissenschaften...

 
von Daniel Moebs | 15.02.09
Q [kju:] - Das mobile elektronische Klausuren- und Evaluationssystem

Der Bereich E-Prüfung wird für Hochschulen zunehmend wichtiger. So haben zum Beispiel die Medizinische Hochschule Hannover und die Tierärztliche Hochschule Hannover das System Q [kju] zur computerbasierten Prüfung und Evaluation eingeführt. Der...

 
von Gelöschter Benutzer | 14.02.09
Rechtssichere E-Prüfungen

Die zunehmende Einbeziehung digitaler Medien in Prüfungsverfahren setzt neue Anforderungen an die rechtliche Ausgestaltung von E-Prüfungen hinsichtlich der Anmeldeverfahren, der Zuordnung von Prüfung und Prüfling, des Prüfungsverfahrens an sich...

 
von Dipl. Math. Kai Schwedes | 15.02.09
Ressourceneinsatz bei elektronischen Prüfungen an der Universität Bremen

Durch die im Zuge des Bologna-Prozesses eingeführten studienbegleitenden Prüfungen hat sich die Zahl der Prüfungsvorkommnisse vervielfacht. Um den damit verbundenen Ressourcenanforderungen und qualitativen Ansprüchen erfolgreich begegnen zu...

Seiten