Sie sind hier

Tag: "Fachhochschule"
10 Inhalte
 
von Dr. Dietmar Paier | 29.04.12
Editorial: Forschung und Entwicklung an europäischen Fachhochschulen

Aufgrund des quantitativen Wachstums besitzen die Fachhochschulen vielfältige Potentiale für die Positionierung als regional bedeutsame F&E-Akteure. Die Weiterentwicklung der „Forschungsfunktion“ stellt jedoch aus mehreren Gründen ein...

 
von Angelika Fritsche | 08.03.17
Ein Mantra hat sich abgeschliffen

„Andersartig, aber gleichwertig“: Die Botschaft von einst kann heute getrost vergessen werden. Just seit Bologna fällt den Fachhochschulen die Profilschärfung in Abgrenzung zu den Unis schwer.  Ein historischer Abriss angesichts des bald 50-...

 
von Ulrich Meyer-Doerpinghaus | 20.06.11
Fachhochschule goes international - Dokumentation der 40. Jahrestagung des Bad Wiesseer Kreises vom 13. - 16. Mai 2010

Unter dem Titel "Fachhochschule goes international" widmet sich die 40. Tagung des Bad Wiesseer Kreises der Frage, wie sich die Internationalisierung im Fachhochschulsektor zukünftig gestalten wird und welcher spezifische Handlungsbedarf in...

 
von Redaktion WIM'O | 17.07.17
Finanzierung der Lehre und angewandten Forschung an Fachhochschulen – ein perspektivischer Blick

Seit über zehn Jahren widmen sich die Villa Vigoni-Expertengespräche der Diskussion aktueller wie übergreifender Themen mit wissenschaftspolitischen Implikationen. Dazu kommen Führungskräfte aus Hochschulen und Forschungseinrichtungen mit...

 
von Redaktion WIM'O | 17.07.17
Forschung an Fachhochschulen

Seit über zehn Jahren widmen sich die Villa Vigoni-Expertengespräche der Diskussion aktueller wie übergreifender Themen mit wissenschaftspolitischen Implikationen. Dazu kommen Führungskräfte aus Hochschulen und Forschungseinrichtungen mit...

 
von Katharina Seng | 25.01.18
From Exile to Main Street – Zur strategischen Entwicklung von Hochschulen für Angewandte Wissenschaften

Betrachtet man die rasante Entwicklung des Hochschultyps Fachhochschulen in den letzten 10 bis 15 Jahren, so muss man konstatieren, dass ein vormals relativ unauffälliger und wenig sichtbarer Hochschultyp sich fulminant entwickelt und...

 
von Redaktion WIM'O | 17.07.17
Hochschulische Differenzierung - Eine Frage der Funktion, nicht der Reputation

Seit über zehn Jahren widmen sich die Villa Vigoni-Expertengespräche der Diskussion aktueller wie übergreifender Themen mit wissenschaftspolitischen Implikationen. Dazu kommen Führungskräfte aus Hochschulen und Forschungseinrichtungen mit...

 
von Redaktion WIM'O | 17.07.17
Mehr Differenzierung wagen: Zur Funktionalität der Hochschularten im Wissenschaftssystem

Seit über zehn Jahren widmen sich die Villa Vigoni-Expertengespräche der Diskussion aktueller wie übergreifender Themen mit wissenschaftspolitischen Implikationen. Dazu kommen Führungskräfte aus Hochschulen und Forschungseinrichtungen mit...

 
von Katharina Seng | 26.01.18
Qualitätspakt Lehre und dann? Finanzierungslücke in der Lehre nach Auslaufen der Pakte

Vor dem Hintergrund überproportional steigender Studierendenzahlen einerseits und zunehmender, nicht auskömmlich finanzierter Aufgaben im Bereich von Forschung und Transfer anderseits verwundert es wenig, dass Hochschulen für Angewandte...

 
von Dr. Christian Warnecke | 05.11.16
Wissenstransfer aus Hochschulen - Ergebnisse einer deutschlandweiten Hochschullehrerbefragung

Die deutsche Hochschullandschaft ist primär durch zwei Arten von Hochschulen – Universitäten und Fachhochschulen – geprägt, die durch abweichende Gewichtungen von Forschung und Lehre sowie unterschiedliche inhaltliche Ausrichtungen gekennzeichnet...