Sie sind hier

Tag: "Ranking"
15 Inhalte
 
von Prof. Dr. Stephan Lessenich | 02.08.12
Ausstieg aus dem CHE-Ranking? Pro

Empirisch lückenhaft und methodisch fragwürdig: So beurteilt die Deutsche Gesellschaft für Soziologie (DGS) das Ranking des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) und empfiehlt den soziologischen Instituten, sich nicht mehr daran zu beteiligen....

 
von Prof. Dr. Frans van Vught | 17.11.08
Developing a Classification of Higher Education Institutions in Europe

Im internationalen Vergleich der Ausgaben für Bildung und Forschung fallen die europäischen Staaten immer weiter zurück. Zudem offenbaren sich beim Wissenstransfer vom Wissenschaftsbereich in die Wirtschaft Hindernisse. Vor diesem Hintergrund...

 
von Prof. Dr. Stefan Hornbostel | 23.07.12
Forschungsinformation in Deutschland: Anforderungen, Stand und Nutzen existierender Forschungsinformationssysteme. Workshop Forschungsinformationssysteme 2011

Das Thema „Forschungsinformationen und Forschungsinformationssysteme“ beschäftigt die Wissenschaftslandschaft und ihre Entscheidungsträger seit geraumer Zeit. In den letzten Jahren hat mit der zunehmenden Bedeutung von Benchmarkings, Rankings,...

 
von Prof. Dr. Frank Ziegele | 23.02.11
Identifying the Best: The CHE ExcellenceRanking for Natural Sciences, Economics, Political Science and Psychology in Europe

The Centre for Higher Education Development (CHE) has designed an “ExcellenceRanking”. In the first round, the ranking concentrated on the natural sciences and mathematics.
The second round is dedicated to economics, political science and...

 
von zwm speyer | 18.07.09
Keine Teilnahme an kommerziellen Rankings! Offener Brief des Konvents der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Kiel

Die Aufbereitung von Umfragen in Tabellenform (»Rankings«) und deren Publikation ist mittlerweile ein fast tägliches Ereignis. Mag das ein oder andere Ranking durchaus einen anspornenden Wettbewerbscharakter haben, gibt es doch viele, die...

 
von Christine Prußky | 30.08.12
Konkurrenz für Rankings

Erschienen in duz – Deutsche Universitätszeitung vom 24.08.2012 (duz MAGAZIN 9/2012). Mitte August suchten die Hochschulen wieder nach ihrer Position im aktuellen Shanghai-Ranking. Dabei ist die Kritik an diesen Bestenlisten in den vergangenen...

 
von Prof. Dr. Frank Ziegele | 30.01.13
Master Ranking Informatik 2012. Erweiterung des CHE Hochschulrankings um Urteile von Masterstudierenden im Fach Informatik

Moritz Ansmann und Isabel Roessler führten nach der ersten Befragung von Masterstudierenden im Fach Informatik im Jahr 2010 mit dieser erneuten Befragung eine Aktualisierung der Ergebnisse durch. Die Befragung von Masterstudierenden stellt...

 
von Prof. Dr. Frank Ziegele | 30.07.13
Nutzung von Rankingdaten an deutschen Hochschulen. Eine empirische Analyse der Nutzung von Hochschulrankings am Beispiel des CHE Hochschulrankings

In dieser Studie wird untersucht, ob und wofür die Daten des CHE Hochschulrankings von den Hochschulen genutzt werden. Hierfür wurden die, von den jeweiligen Hochschulleitungen benannten, zentralen Koordinator(inn)en des CHE Hochschulrankings...

 
von Prof. Dr. Dieter Lenzen | 20.05.14
Ranking, Rating – Steuerung und Motivation. Erfahrungen und Befunde zum Forschungsrating aus Sicht einer Universitätsleitung

Vortrag gehalten am 21.09.2012 bei der „Tagung zur Bedeutung des Forschungsratings als Instrument der strategischen Steuerung und Kommunikation von Hochschulen und Forschungseinrichtungen“ veranstaltet vom Wissenschaftsrat und dem Stifterverband...

Seiten