Sie sind hier

Tag: "Wissenschaftskommunikation"
13 Inhalte
 
von Stefanie Kollenberg | 06.09.11
Briefing von Agenturen und freien Mitarbeitern

Autorin: Niocole Bongard

Professionelle Unterstützung muss her. Im einen Fall hat eine wissenschaftliche Einrichtung ein europäisches Forschungsprojekt erhalten, dessen Zwischenschritte und Ergebnisse für eine große Öffentlichkeit relevant...

 
von Stefanie Kollenberg | 13.09.10
Denglisch in der Wissenschaftskommunikation

Keine Frage: Englisch ist die Sprache der internationalen Wissenschaft. Doch was für den Erfolg in der Wahrnehmung der internationalen Gemeinschaft der Wissenschaftler unabdingbar ist, lesen Sie auf den folgenden Seiten.

Autor: Christoph...

 
von Dorothea Hofmann | 04.12.15
Die Kraft des Wortes - Plädoyer für den Gebrauch der Muttersprache

Englisch ist die Sprache, die den meisten Wissenschaftlern als Zweit- oder Drittsprache am geläufigsten ist. Das hat seinen unbestreitbaren Nutzen. Doch täuscht diese Selbstverständlichkeit darüber hinweg, dass Aus- und Endpunkt von Forschung und...

 
von Christine Prußky | 23.02.11
Die Macht der Community

Erschienen in duz – Deutsche Universitätszeitung vom 25.2.2011 (duz MAGAZIN 3/2011) Machen wir doch endlich mit im großen Social-Media-Spiel, sagen sich die Hochschulen und glauben, einfach ein weiteres cleveres Marketing-Instrument entdeckt zu...

 
von Prof. Alexander Gerber | 25.06.12
Erste Weiterbildungsakademie für Wissenschaftskommunikation

Mit 50 Schulungsprogrammen -- unter anderem speziell für Wissenschafts-Journalisten, Wissenschafts-PR und -Marketing, Agenturen oder natürlich die Forscher selbst -- ist Deutschlands erste Weiterbildungsakademie für Wissenschafts-, Innovations-...

 
von Stefanie Kollenberg | 06.09.11
Forschungs- und Entwicklungsmarketing

Autorin: Gudrun Quandel

Der Weg von Leistungen und Lösungen aus der universitären und außeruniversitären Forschung in den Markt ist oft lang – und nicht selten bleiben gute Ideen in der Patent-Schublade liegen, überleben Demonstratoren und...

 
von Christiane Beck | 06.07.11
Konzepte in der industriellen Forschungskommunikation technologieintensiver Unternehmen

Forschungsbereiche von Unternehmen sehen sich mit der Notwendigkeit konfrontiert, ihre Forschungsaktivitäten und -ergebnisse angemessen zu kommunizieren und gegenüber ihren Anspruchsgruppen den Nutzen der Forschung darzustellen. Anspruchsgruppen...

 
von Stefanie Kollenberg | 24.03.11
Tabuthemen aufbrechen: Geschichten erzählen und Gesichter zeigen

Journalisten und Leser an schwierige Themen heranführen

Autorin: Eva Kalbheim

 
von Stefanie Kollenberg | 25.08.10
Warum Wissenschaft kommunizieren?

Gibt es für die Kommunikation nicht die Pressestelle? Die Antwort lautet: Ja und nein. Denn
die Kommunikation der Wissenschaft mit der Öffentlichkeit ist komplex.

 
von Stefanie Kollenberg | 13.09.10
Wie komme ich mit Geisteswissenschaften in die Medien?

Was können wir tun, damit die Geisteswissenschaften nicht nur exzellent forschen, sondern auch
exzellent kommunizieren?

Autor: Thoralf Dietz

Seiten