Sie sind hier

Tag: "Medien"
12 Inhalte
 
von Dr. Uwe Hübner | 14.02.09
Computergestützte Prüfungen - Einführung

Im Zuge der Bologna-Reform wurden die traditionellen Studiengänge an deutschen Hochschulen durch die Einführung zweistufiger Studiengänge (BA/MA) ersetzt. Direkte Auswirkungen dieses Prozesses ist ein gesteigertes Prüfungsaufkommen an Hochschulen...

 
von Dr. Uwe Hübner | 17.03.09
E-Learning an deutschen Hochschulen: Trends und Strategien

Hochschulen sehen sich vor dem Hintergrund des Bologna-Prozesses und gestiegenen gesellschaftlichen Inklusionsansprüchen einer gesteigerten Komplexität ausgesetzt, die zu einer neuen Organisation von Forschung, Lehre und Studium auffordert. Mit...

 
von Dr. Elmar Schultz | 14.02.11
Herausforderung Web 2.0

Web 2.0-Anwendungen prägen in immer stärkerem Ausmaß die Medienlandschaft. Die Bandbreite der Anwendungen reicht dabei von persönlichen Darstellungs- und Interaktionsformen über den Austausch innerhalb spezifischer Fach- und...

 
von Dr. Bernd Vogel | 14.02.09
Kapazitätseffekte von E-Learning an deutschen Hochschulen: Konzeptionelle Überlegungen – Szenarien – Modellrechnungen

Können virtuelle Lehr- und Lernformen zur Erweiterung der Lehrkapazität einer Hochschule beitragen? Dieser Frage geht diese Arbeit an Hand von exemplarischen Modellrechnungen nach. Ziel der Studie ist es, die Diskussion um (mögliche)...

 
von Dr. Jens Bücking | 15.02.09
Organisation elektronischer Prüfungen an der Universität Bremen

Der Vortrag zeigt die Organisation elektronischer Prüfungen an der Universität Bremen. Folgende Punkte werden im Vortrag thematisiert: historische Entwicklung elektronischer Prüfungen an der Universität Bremen, Etablierung von Supportangeboten,...

 
von Gelöschter Benutzer | 14.02.09
Rechtssichere E-Prüfungen

Die zunehmende Einbeziehung digitaler Medien in Prüfungsverfahren setzt neue Anforderungen an die rechtliche Ausgestaltung von E-Prüfungen hinsichtlich der Anmeldeverfahren, der Zuordnung von Prüfung und Prüfling, des Prüfungsverfahrens an sich...

 
von Dr. Uwe Hübner | 14.02.09
Studieren im Web 2.0

Im Mittelpunkt der HISBUS‐Erhebung steht die Frage, wie die deutschen Studierenden den Einsatz von E‐Learning in der Hochschullehre einschätzen und welchen Einfluss die aktuelle Generation des Internets mit ihren Anwendungen – besser bekannt als...

 
von Dr. Anne Lauber-Rönsberg | 21.11.13
Verwendung fremder Werke in der Lehre - Urheberrechtliche Rahmenbedingungen

Der Einsatz neuer Medien in der Hochschullehre wird immer üblicher, wozu neben lernpsychologischen Erkenntnissen sicherlich auch die veränderten Rezeptionsgewohnheiten der heutigen Studierenden beitragen. Welche urheberrechtlichen...

 
von Professor Dr. Daniel Markgraf | 07.03.14
Welten verknüpfen. Arbeitseffizienz und neue Medien im Büro

Gestiegene Kommunikationsanforderungen, insbesondere durch die zunehmende Präsenz von E-Mail, Instant Messengern und anderen sozialen Netzwerken, beanspruchen im Büroalltag immer mehr Raum und können zu Zeitfressern werden. Aber auch ineffektive...

 
von Prof. Dr. rer. nat. Jörn Loviscach | 26.04.13
Weniger erzählen, mehr lehren. Vorlesungen in Zeiten von YouTube

Die Digitalisierung und weltweite Vernetzung bietet nach Meinung einer wachsenden Zahl von Lehrenden viele Möglichkeiten, die Lehre an den Hochschulen zu verändern und zu optimieren.
Ein Beispiel einer Ergänzung der Lehre mittels des...

Seiten