Sie sind hier

Tag: "USA"
36 Inhalte
 
von Prof. Dr. Reinhard Kreckel | 02.01.13
"It would be a good idea“ Der US-amerikanische Tenure Track als Importmodell

„Tenure“ und „Tenure Track“ werden in einem Atemzug mit dem US-Hochschulsystem genannt. Doch an vielen US-Hochschulen ist auch beim Tenure Track längst nicht mehr alles Gold, was glänzt. Man könnte fast von einer Umkehrung der Verhältnisse...

 
von Dr. Nina Lemmens | 03.02.17
"It's not going to be a smooth ride" - Ein Bericht von den Sorgen der academia angesichts des US-Politikwechsels

Ein Bericht von den Sorgen der academia angesichts des US-Politikwechsels unter Donald Trump – und von der Entschlossenheit zu offenem Austausch und intellektuellen Debatten. Die Leiterin der DAAD-Außenstelle in New York, Frau Dr. Nina Lemmens,...

 
von Dr. Roland Richter | 30.07.08
Akkreditierungs- und Anerkennungsverfahren im Hochschulsystem der USA

Die Akkreditierung wird als Methode zur Unterstützung der Veränderungsprozesse in den europäischen Hochschulsystemen im Rahmen des sogenannten Bologna-Prozesses immer wichtiger. Da die Akkreditierungs- und Anerkennungsverfahren in den USA in der...

 
von zwm speyer | 19.11.08
Alle Privilegierten sollten Preise bekommen: Harvard aus Sicht eines Lektors

Die Universität Harvard, für viele Studierende und Wissenschaftler das Mekka der Wissenschaft, hat auch profane Seiten. Die Banalität und Anspruchshaltung reicher Studenten in Harvard hinterließ bei dem Autor dieses Textes das Gefühl, dass seine...

 
von Prof. Phd. Jutta Allmendinger | 24.11.08
Brain Drain. Ursachen für die Auswanderung akademischer Leistungseliten in die USA

Angesichts der anhaltenden Flucht junger akademischer Talente in das Ausland ist Ursachenforschung zu betreiben. Welche Bausteine locken akademische Talente insbesondere an amerikanische Universitäten und welche Stellgrößen bieten sich im Zuge...

 
von Univ.-Prof. Dr. Dietmar Bräunig | 15.01.09
Buchbesprechung: Rechnungslegung staatlicher Hochschulen: Eine vergleichende Analyse deutscher und US-amerikanischer Hochschulen (Jens Heiling)

Über Jahrhunderte hinweg hat sich das öffentliche Rechnungswesen als das Rechnungswesen öffentlicher Wirtschaftssubjekte herausgebildet. Es stellt auf kameraler Basis finanzwirtschaftliche Informationen zur Befriedigung vielfältiger...

 
von Christine Prußky | 18.10.12
Das Sprungbrett wird kürzer

Erschienen in duz – Deutsche Universitätszeitung vom 19.10.2012 (duz MAGAZIN 11/2012). „Been to America“ gehört in jeden Lebenslauf eines deutschen Wissenschaftlers, der hierzulande eine Karriere als Professor anstrebt. Doch der Sprung in das...

 
von Gerrit Roessler | 02.01.13
Deutschland holt auf. Junge Spitzenforscher kehren zurück

Die USA sind nach wie vor das
attraktivste Zielland deutscher Nachwuchswissenschaftler. Nicht wenige von
ihnen verabschiedeten sich von Deutschland auf lange Zeit oder auf Dauer. Dieser
Talentschwund scheint dem Gestern...

 
von Tome Sandevski | 10.01.13
Die Bildung der Finanzierung und ihre Forschung – oder: die forsche Finanzierung der Bildung. Hochschulfundraising und staatliche Matching Funds-Programme im internationalen Vergleich

Dieses Papier stellt aktuelle Entwicklungen im Bereich Hochschulfundraising und staatliche Matching Funds Programme vor. Der internationale Vergleich zeigt, dass vor allem solche Hochschulen im Fundraising erfolgreich sind, die über gut...

 
von Dr. Ulrich Schreiterer | 13.11.12
Die Mutter aller Bildungsmärkte. Hochschulbildung in den USA

In den USA konkurrieren seit jeher private und öffentliche Hochschulen auf einem vom Staat weitgehend ungeregelten, nach eigenen Gesetzen funktionierenden Markt. Auf diesem Bildungsmarkt tummeln sich seit einiger Zeit Hochschul-Unternehmen, für...

Seiten