Sie sind hier

Stellenangebot
Eingestellt: 29.04.17 | Besuche: 828

Technische Hochschule Köln: IT Business Analyst (w/m)

Kontakt: Manfred Klaus, Tel.: + 49 221-8275-3127
Ort: 50968 Köln
Web: http://www.th-koeln.de/stellen Bewerbungsfrist: 23.05.17

In der Entwicklungsabteilung der Campus IT der Technischen Hochschule Köln am Campus Deutz, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit (39,83 Stunden/Woche) unbefristet eine/n

IT Business Analyst (w/m)

Ihre Aufgaben
Innerhalb unseres IT-Teams planen und steuern Sie in enger Zusammenarbeit mit dem Management der Hochschule das Verfahren zur Genehmigung von hochschulweiten Projekten mit IT-Anteil. Sie stellen die betriebswirtschaftliche und informationstechnische Betrachtung der Projekte sicher. Sie entwickeln das strategische Verfahren weiter und optimieren es.
Darüber hinaus planen und steuern Sie eigenständig das IT-Budget der TH Köln und stellen die Einhaltung des IT-Budgets sicher. Dabei haben Sie optimale Kosten-Nutzenverhältnisse jederzeit im Blick. Sie berichten direkt an den Leiter IT-Entwicklung.

Ihr Profil

  • Sie haben Ihr Hochschulstudium der Wirtschaftsinformatik, der Wirtschaftsingenieurwissenschaften, der Betriebswirtschaftslehre mit besonderer Affinität zu IT-Themen oder ein vergleichbares Studium (Bachelor oder FH-Diplom) erfolgreich abgeschlossen.
  • Sie verfügen über gute Kenntnisse in Projektmanagement Methoden und können erste praktische Erfahrungen in der Leitung von IT-Projekten vorweisen.
  • Sie verfügen über Kenntnisse im IT-Budget Controlling.
  • Ihre Englischkenntnisse in Wort und Schrift sind gut.
  • Sie zeichnen sich durch eine sehr analytische und selbstständige Arbeitsweise aus und überzeugen durch Ihre besondere Teamfähigkeit und Sorgfältigkeit.

Unsere Rahmenbedingungen

  • Sie profitieren von unseren regelmäßigen Fort- und Weiterbildungsangeboten.
  • Sie haben die Möglichkeit zur Abnahme eines VRS-Großkundentickets.
  • Sie nehmen an der zusätzlichen Altersvorsorge der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL) teil.
  • Sie werden vergütet nach der Entgeltgruppe 11 Tarifvertrag der Länder (TV-L).

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Sie werden bei gleicher Eignung,
Befähigung und fachlicher Leistung nach den Bestimmungen des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt. Schwerbehinderte und diesen gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung ebenso bevorzugt berücksichtigt.

Wir bieten 1.700 Beschäftigten und 25.000 Studierenden ein inspirierendes Wirkungsumfeld. Mit Technology, Arts and Sciences bringen wir unsere akademische Vielfalt, unsere Interdisziplinarität und unsere Internationalität zum Ausdruck. Mit diesem Anspruch verstehen wir uns in Lehre und Forschung als Modell für die Zukunft.
Wir pflegen eine Kultur des Ermöglichens und ein partnerschaftliches Miteinander. Internationale Wissenschaftsstandards, Gendergerechtigkeit und Inklusion sind die Leitlinien unserer Personalentwicklung. Wir fördern die Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Fragen zum Bewerbungsverfahren beantwortet Ihnen: Manfred Klaus - T: + 49 221-8275-3127

Bitte richten Sie Ihre aussagefähige Bewerbung unter Angabe der Kennziffer CIT03W/17 ausschließlich postalisch bis zum 23.05.2017 an:

Präsident der TH Köln
z. Hd. Herrn Manfred Klaus
Team 9.3
Gustav-Heinemann-Ufer 54
50968 Köln

Berücksichtigen Sie bitte, dass eine Rücksendung Ihrer Unterlagen nicht erfolgt.
Besuchen Sie auch unsere Homepage: www.th-koeln.de/stellen

  • Bisher keine Ordner/Dateien vorhanden.
    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.
Keine Inhalte