Sie sind hier

Stellenangebot
Eingestellt: 05.02.18 | Besuche: 186

SAP-Entwickler/in

Kontakt: TU Dresden, Dezernat 6, z.Hd. Frau Trinckauf
Ort: 01062 Dresden
Web: - Bewerbungsfrist: 27.02.18

Seit 2013 werden die Geschäftsprozesse der Zentralen Universitätsverwaltung durch die Standardsoftware von SAP unterstützt. Auch die dezentralen Struktureinheiten vom Bereich bis zur Professur nutzen SAP. Wir zählen rund 1300 Nutzer/innen mit steigender Tendenz. Es befinden sich die SAP-Module FI, FI-AA, CO, PS, PM, HCM, MM, SRM, RE-FX im Einsatz.

Zur Weiterentwicklung des SAP-Systems der TU Dresden ist im Dezernat 6 Planung und Organisation, Sachgebiet Application-Management und IT-Projektmanagement, zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

 

SAP-Entwickler/in

(bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen E 10 TV-L)

 

zunächst bis zum 31.10.2019 (Befristung gem. TzBfG) zu besetzen.

Aufgaben: Beratung zur technischen Umsetzbarkeit sowie zur prinzipiellen Machbarkeit von fachlichen Anforderungen im SAP-System und zu technischen Möglichkeiten zur Umsetzung von fachlichen Anforderungen im SAP; Einbeziehung fachlichen Prozesswissens; Beurteilung von Risiken und Einflüssen neuer Programmierungen auf die bestehenden fachlichen und technischen Prozesse und Module im SAP-System; Erarbeitung von technischen Lösungsstrategien; Konzeption und Design von Programmen, Schnittstellen und Migrationstools; Entwurf, Umsetzung, Änderung und Pflege der Programmstruktur; Entwicklung und Durchführung von Testfällen und Funktionstests; Analyse und Identifikation von Ursachen bei auftretenden technischen Fehlern; Konzeption, Beurteilung und Umsetzung von notwendigen technischen Korrekturen bzw. Anpassungen.

Voraussetzungen: einschlägiger HSA der Informatik oder in einer ähnlich geeigneten Fachrichtung mit entsprechenden Kenntnissen und Fähigkeiten (Bachelor- bzw. entsprechender HSA); entsprechende Berufserfahrung; Programmierkenntnisse in ABAP, ABAP OO, Workflow, Formulare sowie Javascript unter Anwendung der Tools ABAP Workbench, Screen Designer, Debugging, Smartforms und Workflowbuilder; Fachkenntnisse in den SAP-Modulen; Kenntnisse von Projektmanagement-Modellen; Erfahrung bei der Einführung von IT-Verfahren; sehr gute analytische Fähigkeiten; gute kommunikative/organisatorische Fähigkeiten; hohe Serviceorientierung und höchste Belastbarkeit auch in kritischen Situationen; Eigeninitiative und hohes Maß an Teamgeist; sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse; Kenntnisse in diversen Office-Lösungen u. in SAP-Basis-Tätigkeiten; ITIL V3 Foundation Zertifizierung; Erfahrungen mit IT-Service Management-Anwendungen wie OTRS.

Frauen sind ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Selbiges gilt auch für Menschen mit Behinderungen.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte mit den üblichen aussagekräftigen Unterlagen bis zum 27.02.2018 (es gilt der Poststempel der ZPS der TU Dresden) bevorzugt über das SecureMail Portal der TU Dresden https://securemail.tu-dresden.de als ein PDF-Dokument an: sachgebiet6.1@tu-dresden.de oder an TU Dresden, Dezernat 6, z.Hd. Frau Trinckauf, 01062 Dresden. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt, bitte reichen Sie nur Kopien ein. Vorstellungskosten werden nicht übernommen.

 

  • Bisher keine Ordner/Dateien vorhanden.
    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.
Keine Inhalte