Sie sind hier

Stellenangebot
Eingestellt: 20.03.17 | Besuche: 1384

Heinrich-Pette-Institut Hamburg: Vorstandsreferent (m/w)

Kontakt: personalabteilung@hpi.uni-hamburg.de
Ort: 20251 Hamburg
Web: http://www.hpi-hamburg.de/ Bewerbungsfrist: 30.04.17

Das Heinrich-Pette-Institut, Leibniz-Institut für Experimentelle Virologie, ist eine Forschungseinrichtung für biomedizinische Grundlagenforschung und nimmt als Stiftung bürgerlichen Rechts und Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft national und international eine Spitzenstellung ein.

Wir suchen zum nächstmöglichen Termin eine/n motivationsstarke/n, dienstleistungs- und teamorientierte/n

Vorstandsreferent/-in
in Vollzeit (40 Std./Woche)

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung der Vorstandsarbeit
  • Vertretung des Vorstands in Gremien
  • Kontaktpflege zu Gremien, Behörden, Politik und externen Förderern
  • Vor- und Nachbereitung, sowie Protokollwesen bei Sitzungen
  • Fundraising
  • Redaktion des externen und internen Berichtswesen
  • Koordination und Begleitung der internen Strategieentwicklung
  • Koordination und Weiterentwicklung strategischer Verbünde und Kooperationen mit anderen wissenschaftlichen Einrichtungen sowie unserer Internationalisierungsstrategie
  • Koordination und Weiterentwicklung der wissenschaftlichen Nachwuchsförderung
  • Koordination und Weiterentwicklung des Technologietransfers

Unsere Anforderungen:

  • Abgeschlossenes einschlägiges Studium mit biowissenschaftlich-medizinischem Hintergrund, gern mit Promotion
  • Erfahrungen im Wissenschaftsmanagement
  • Sehr gute sprachliche und rhetorische Fähigkeiten
  • Sehr gute Englischkenntnisse und interkulturelle Kompetenz
  • Bereitschaft zu Dienstreisen (national und international)

Unser Angebot:

  • Sehr gute Arbeitsatmosphäre mit vielfältigen Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Zusammenarbeit mit einem hoch motivierten Team
  • Vergütung nach EG 13 TV-AVH (vergleichbar TVöD)

Die Stelle ist als Elternzeitvertretung befristet für 18 Monate zu besetzen und bietet die Möglichkeit, fundierte Erfahrungen zu vertiefen, auf ein vielfältiges Netzwerk zuzugreifen und an der Entwicklung unseres Instituts mitzuwirken.

Das Heinrich-Pette-Institut fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Frauen werden deshalb besonders ermutigt, sich zu bewerben. Schwerbehinderte werden bei sonst gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Ihre vollständigen und aussagefähigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins bis zum 30.04.2017, bevorzugt per E-Mail oder auf dem Postweg an:

Heinrich-Pette-Institut, Leibniz-Institut für Experimentelle Virologie
Personalabteilung, Martinistraße 52, 20251 Hamburg, 

E-mail: personalabteilung@hpi.uni-hamburg.de  

  • Bisher keine Ordner/Dateien vorhanden.
    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.
Keine Inhalte