Sie sind hier

Stellenangebot
Eingestellt: 19.05.17 | Besuche: 148

ÜbersetzerIn aus dem Deutschen ins Englische (vorwiegend)

Kontakt: Andrea Jonat
Ort: 10117 Berlin
Web: http://diw.de/sixcms/detail.php?id=diw_01.c.558836.de Bewerbungsfrist: 14.06.17

Die Abteilung Kommunikation sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

ÜbersetzerIn
aus dem Deutschen ins Englische (vorwiegend)

Als ÜbersetzerIn übersetzen Sie vor allem Beiträge aus dem DIW Wochenbericht, der Flaggschiff-Publikation des DIW Berlin und wesentliches Element der Politikberatung, sowie weitere Texte für Print- und Online-Kommunikationsprodukte des Instituts ins Englische. Gelegentlich lektorieren Sie auch englische Texte für den Wochenbericht. Sie sind zudem AnsprechpartnerIn für externe ÜbersetzerInnen, deren Arbeit Sie koordinieren und steuern.

Anforderungen:

  • Englisch als Muttersprache,
  • Ausbildung oder ein Studium als ÜbersetzerIn bzw. DolmetscherIn
  • ausgezeichnete Kenntnisse in Wort und Schrift
  • Idealerweise Erfahrung in der Tätigkeit als ÜbersetzerIn
  • Erfahrung im Umgang mit wissenschaftlichen Texten
  • Interesse an wirtschafts- und sozialwissenschaftlichen Forschungsarbeiten und an Politikberatung; wünschenswert sind gründliche Kenntnisse der Volkswirtschaftslehre und der Sozialwissenschaften
  • Erfahrungen im Projektmanagement, gerne auch Erfahrungen mit Medien- und/oder Pressearbeit

Außerdem wünschen wir uns von Ihnen:

  • eine gleichermaßen ausgeprägte Bereitschaft für die Textarbeit wie auch für die Organisation der Übersetzungsprozesse,
  • Freude an Teamarbeit und einen kommunikativen Arbeitsstil innerhalb der Abteilung sowie in der Zusammenarbeit mit den Forschungsabteilungen und externen Dienstleistern.
  • schnelle Auffassungsgabe
  • eine strukturierte und ergebnisorientierte, selbstständige Arbeitsweise

Wir bieten Ihnen eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem großen und dynamischen Forschungsinstitut. Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 10 TVöD.
Die Stelle ist grundsätzlich auch für Teilzeitbeschäftigte geeignet.

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Behinderung, Nationalität oder ethischer und sozialer Herkunft.

Bitte bewerben Sie sich online bis zum 14.06.2017 unter Angabe der Kennziffer KOM-3-17.

Weitere Informationen über das DIW Berlin finden Sie auf unserer Homepage unter www.diw.de. Auskünfte zum Arbeitsgebiet erhalten Sie von Dr. Gritje Hartmann (ghartmann@diw.de).

Das DIW Berlin (Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung) ist seit 1925 eines der führenden Wirtschaftsforschungsinstitute in Deutschland. Es erforscht wirtschafts- und sozialwissenschaftliche Zusammenhänge in gesellschaftlich relevanten Themenfeldern und berät auf dieser Grundlage Politik und Gesellschaft. Das Institut ist national und international vernetzt, stellt weltweit genutzte Forschungsinfrastruktur bereit und fördert den wissenschaftlichen Nachwuchs. Das DIW Berlin ist unabhängig und wird als Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft überwiegend aus öffentlichen Mitteln finanziert.

 

Keine Inhalte
    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.
Keine Inhalte