Sie sind hier

Im Bereich „Wissen“ finden Sie Artikel, Rezensionen, Buchankündigungen, Interviews sowie sonstige Beiträge unserer Partner und von anderen registrierten Mitgliedern. Wir freuen uns über Ihren Input in Form von eigenen Publikationen, Berichten oder Vorträgen sowie Hinweisen auf Veröffentlichungen anderer. Die Redaktion prüft alle eingestellten Inhalte auf deren Qualität.

Wenn Sie ein Artikel beschäftigt, machen Sie Gebrauch von den Kommentar- und Bewertungsfunktionen, um Ihre Eindrücke mit anderen NutzerInnen zu teilen.
2044 Beiträge
 
von Prof. Dr. Andreas Speer | 12.09.16
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Wovon lebt der Geist? Über Bücher, Bytes und Bibliotheken

Geistiges Erkennen ist ohne die Träger des Geistes – z.B. Schriftrollen, Bücher oder digitale Daten – nicht möglich. Die Bibliotheken, in denen sie gesammelt, aufbewahrt und studiert werden, werden somit zu Institutionen des Geistes. Es...

 
von Prof. Dr. Stefan Hirschauer | 12.11.14
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Wozu Gender Studies? - Ein Forschungsfeld zwischen...

Der Begriff ‚Gender Studies‘ wird derzeit auf mindestens drei Weisen verwendet: als Bezeichnung eines transdisziplinären kulturwissenschaftlichen Forschungsgebietes, als beschwichtigende Umbenennung der feministischen...

 
von Prof. Dr. Dr. h.c. Margit Osterloh | 08.02.16
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Würfeln in der Wissenschaft? Über die Verbindung von...

In der Wissenschaft sind Gutachten unverzichtbar. Allerdings hat sich das Gutachterwesen mit dem Virus „Evaluitis“ angesteckt. Um dem entgegenzusteuern, schlagen die Autoren zwei Verfahren vor und bringen den Zufall ins Spiel.(Gekürzte...

 
von Prof. Dr. Dr. h.c. Margit Osterloh | 01.08.17
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Würfelt Gott? Würfelt die Wissenschaft?

Das bisherige Evaluationssystem in der Wissenschaft, basierend auf doppelt-blinden Gutachter-Verfahren, ist in der letzten Zeit auf viel Kritik gestoßen. Alternativen werden jedoch selten diskutiert und noch seltener implementiert. Dieses Papier...

 
von Dr. Nina Steinweg | 20.10.10
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zahnlose Tiger? – Über die Verbindlichkeit von Zielvorgaben...

Zielvorgaben sind bei der Erhöhung des Frauenanteils an Hochschulen ein wichtiges Instrument. Um die Verbindlichkeit zu steigern, plädiert die Autorin auch für sanktionsbewehrte Zielvereinbarungen zwischen Hochschulleitungen und Fakultäten bzw....

 
von Julia Willich | 06.06.13
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zehn Jahre nach dem Erwerb der Hochschulreife....

Zehn Jahre nach Erwerb der Hochschulreife ziehen die Studienberechtigten des Jahrgangs 1998/99 eine positive Bilanz: Mehr als drei Viertel sind zufrieden mit ihrem bisherigen Bildungsweg. In besonders hohem Maße trifft dies auf die...

 
von Dr. Karin Riegler | 14.03.14
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zehn Jahre Qualitätsmanagement und Qualitätssicherung an...

Dieser Beitrag blickt auf die ersten zehn Jahre an Erfahrungen mit internem Qualitätsmanagement und externer Qualitätssicherung an österreichischen Universitäten zurück. Anhand von fünf Thesen zu Universitätssteuerung, Erkenntnisgewinn,...

 
von Linda Jochheim | 09.04.15
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zehn Jahre „W“ - Effekte der leistungsorientierten...

Im Februar 2002 erließ der Bund das Professorenbesoldungsreformgesetz, das zur Ablösung der C-Besoldung durch die stärker auf individuelle Leistungen bezogene W-Besoldung führte. Welche Effekte hat dies auf das Arbeitsverhalten von...

 
von Dr. Sandra Schön | 03.07.14
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zeig doch mal! - Tipps für die Erstellung von Lernvideos in...

In populären Erklär- und Lernvideos kommen immer wieder Zeichen- und Legetechniken zum Einsatz, bei der Bilder live gezeichnet oder Papierfiguren hineingelegt und verschoben werden, um Lerninhalte zu verdeutlichen. Populär geworden ist diese Methode...

 
von Prof. Dr. Kerstin Odendahl | 17.12.12
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zeit für ein Umdenken - Die Europäisierung der...

Bildung und Wissenschaft liegen in nationalstaatlicher Verantwortung. Doch der Einfluss der Europäischen Kommission auf das europäische Bildungswesen wächst, und mit dem Einfluss gehen eine Vereinheitlichung der Bildungssysteme und ein verstärkt...

Seiten