Sie sind hier

Artikel
Eingestellt: 15.10.17 | Erstellt: 01.07.17 | Besuche: 279
0
Noch keine Bewertungen vorhanden

You must be very intelligent - the PhD delusion

You Must be Very Intelligent ist eine höchst unterhaltsame und ungewöhnlich enthüllende Erzählung über das Leben einer Doktorandin an einer modernen, erfolgreichen Universität. Das Buch, das die Autorin an ihre eigenen Erfahrungen angelehnt hat, ist sowohl witzig als auch kritisch gegenüber dem akademischen System im 21 Jahrhundert. Wenngleich das Buch für eine breite Leserschaft geschrieben wurde, sollte es eine Pflichtlektüre für die Entscheider in der Wissenschaftspolitik sowie für alle zukünftigen DoktorandInnen sein.

Als Karin ihre Promotion an einer hochrangigen Universität beginnt, sprudelt sie förmlich über vor Hoffnung und mutiger Entschlossenheit. Sie möchte zeigen, dass die dieses Privileg verdient. Schließlich weiß sie ja, dass nur die ungeheuer gebildeten und verblüffend intelligenten Leute jemals eine Professur erringen können... Sie weiß, dass Forscher Idealisten sind, die danach streben, das menschliche Wissen zu erweitern... Sie weiß, dass die Universität gleichsam die Vergötterung der zivilisierten Kultur ist... Sie weiß... sehr wenig...

Quellen:
Karin Bodewits. You Must Be Very Intelligent - The PhD Delusion. München. Springer International Publishing AG 2017
Bild
  • Bisher keine Ordner/Dateien vorhanden.