Sie sind hier

Artikel
Eingestellt: 10.03.17 | Erstellt: 01.03.17 | Besuche: 584
0
Noch keine Bewertungen vorhanden

Weltoffenheit - Wie lässt sie sich wissenschaftsintern begründen?

Die wachsende Zahl fremdenfeindlicher Übergriffe an deutschen Universitäten lässt den Ruf nach einer „weltoffenen“ Hochschule laut werden. Was genau verbirgt sich hinter diesem Begriff, und welche Möglichkeiten und Chancen haben die Hochschulen, diese Haltung einzunehmen und zu praktizieren?

Quellen:
Erschienen in: Forschung & Lehre 03/17