Sie sind hier

Artikel
Eingestellt: 29.08.17 | Erstellt: 01.08.17 | Besuche: 404
0
Noch keine Bewertungen vorhanden

Tenure Track für Juniorprofessoren - Ein Ländervergleich

Unter dem Tenure Track für Juniorprofessoren versteht man grundsätzlich die Möglichkeit, von einer (zeitlich befristeten) Juniorprofessur (W1) auf eine Lebenszeitprofessur (W2 oder auch W3) an derselben Universität „übernommen“ werden zu können. Erreicht wird diese Möglichkeit dadurch, dass nach Maßgabe des jeweiligen Landesrechts von der Ausschreibung der Professur abgesehen werden kann (geschlossenes Verfahren, Ausschluss externer Konkurrenz). Unter welchen Voraussetzungen dies möglich ist, regeln die Hochschulgesetze von Land zu Land im Detail unterschiedlich.

Ein Beitrag von Dr. Hubert Detmer und Katharina Helmig

Quellen:
Erschienen in: Forschung & Lehre 08/17