Sie sind hier

Artikel
Eingestellt: 07.02.18 | Erstellt: 01.02.18 | Besuche: 117
0
Noch keine Bewertungen vorhanden

Nicht hinter Landesgrenzen zurückziehen - Ein Plädoyer für deutsche geisteswissenschaftliche Forschung im Ausland

Eine Rückbesinnung auf nationale und nationalistische Narrative ist, wenn auch in unterschiedlichem Ausmaß, fast überall auf der Welt zu erkennen. Wissenschaft und Forschung übernehmen hier die wichtige Funktion, Abschottungstendenzen vorzubeugen oder entgegenzutreten. Einblicke in die Arbeit der Max Weber Stiftung – Deutsche Geisteswissenschaftliche Institute im Ausland.

Ein Beitrag von Prof. Dr. Raoul Motika und Dr. Harald Rosenbach

Quellen:
Erschienen in: Forschung & Lehre 1/18