Sie sind hier

Artikel
Eingestellt: 13.04.18 | Erstellt: 07.03.18 | Besuche: 79
0
Noch keine Bewertungen vorhanden

Lehrer-Schüler Interaktion im Praxissemester lernen? Effekte des videobasierten peer-coaching auf die Kompetenzeinschätzung

Lehrer-Schüler-Interaktion im Unterricht (LSI) wird selten im Hochschulstudium thematisiert. Eigene Unterrichtserfahrungen im Praxissemester rücken diesen Aspekt professionellen Lehrer/innenhandelns in den Fokus. Zur Reflexion dieser Erfahrungen bedarf es innovativer Lernumgebungen und Werkzeuge im Rahmen der universitären Begleitung. Für die Selbst- und Fremdreflexion der LSI wurde in der Interventionsstudie eine videobasierte Lernumgebung mit Peer-Coaching entwickelt. Die Befunde zeigen, dass die Interventionsgruppe gegenüber einer Kontrollgruppe ihre Kompetenzen zur LSI nach dem Praxissemester signifikant höher einschätzt und tendenziell auch eher Reflexionsfragen zur LSI formuliert.

Ein Beitrag von Prof. Dr. Alexander Gröschner, Dr. Susi Klaß und Mathias Dehne

Quellen:
Erschienen in: Zeitschrift für Hochschulentwicklung ZFHE Jg.13 / Nr.1 (März 2018)