Sie sind hier

Artikel
Eingestellt: 05.12.17 | Erstellt: 01.12.17 | Besuche: 148
0
Noch keine Bewertungen vorhanden

Eine Errungenschaft der Demokratie - Über Umarmungsdemokratie und zivilisierten Streit

Die Beziehungen zwischen einzelnen Menschen, Gruppen, Parteien und Staaten beruhen auf Regeln, auf die man sich geeinigt hat. Um diese Regeln, aber auch innerhalb dieser kann dennoch Streit entstehen, der manchmal die Beteiligten und die Sache voranbringt. Was aber geschieht, wenn der Streit ausbleibt? Eine Analyse.

Quellen:
Erschienen in: Forschung & Lehre 12/17
    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.